Headline

Startseite
Gästebuch
Kontakt
About Charly
About Nici

Fanfiction Charly

Zur Story - Unser Leben und Tokio Hotel 1 - 10 Kapitel Zur Story - ~*Verkehrte Welt*~ 1 - 10 Kapitel Zur Story - ~Ich Liebe Dich~ 1 - 10 Kapitel Zur Story - Bills tragischer Autounfall 1 - 5 Kapitel
6 - 10 Kapitel Zur Story - Die etwas andere Wette 1 - 5 Kapitel
Zur Story - Mein Leben im Knast 1 - 5 Kapitel Zur Story - Wer ist es gewesen ??? 1 - 10 Kapitel

One Shot

~Mein Letzter Wunsch~
Ich muss es riskieren
Wenn aus Freundschaft Liebe wird
~Der Engel der An Deiner Seite wacht~
Das erste und Letzte Mal
Warum musste es dir Passieren ?
~In Liebe Dein Gustav
Immer Zusammen - An Deiner Seite
Ich werde dir folgen
Du bist weg...
Ich vermisse Dich
Wo bist du ???
Wieso ???
Wieso musste es dir Passieren ???

Fanfiction Nici

Zur Story - ~Ein Funke Hoffnung~ 1 - 5 Teil

One Shot

Träume

Gemeinsame Fanfiction

Zur Story - Meet & Great 1 - 10 Teil

Credits

Host Design Bilder

6. Kapitel

 

Das Warten beginnt!

Tom ruft sofort seine Mutter an und erzählt ihr was gerade los war, Gustav und Georg waren bei Tom und Bill zu hause deswegen musste die Mutter nicht erst die anderen beiden sie konnte die anderen gleich so mitnehmen.

Die fünf brauchen von den Twins zu hause ca. 15 Minuten, Tom weiß nicht was er machen soll raus kann er nicht gehen, weil zu viel Fans vor dem Krankenhaus sind, doch als er schauen geht wie viele noch vor dem Krankenhaus sind, sieht er nur ein Mädchen, die anderen scheinen nach hause gegangen zu sein, aber sicher ist Tom sich nicht. Als er draußen vor der Tür steht sagt er zu einer Schwester, „ sagen sie mal ist das der einzigeste Fan der da noch steht?“
“ja die anderen wurden von der Polizei nachhause gebracht weil die schon seid 24 Stunden hier waren und das könne wir ja nun nicht auch noch verantworten das wenn ihnen was Passiert das wir dann noch schuld sind.“
“ist ja richtig“

Tom beschließt zu dem Fan hinzu gehen um sich mal mit einem normalen Menschen zu Unterhalten, als das Mädchen mitbekommt wer da gerade vor ihm steht kann sie kaum was sagen, das einzigeste was sie sagen kann ist
„hi“
„wie geht es Bill?“
“es geht ihm so la la er muss jetzt wieder Operiert werden“
„das tut mir Leid, es tut mir auch Leid das es gerade Bill getroffen hat.“
„du siehst fertig aus willst du ein Kaffee haben?“
“das wäre cool:“
“komm wenn nicht anderes setzten wir uns in das Café´ da oben dann trinken wir was“
“klingt gut“

Die beiden machen sich ein Stockwerk höher und gehen in das Café´ was sich, Café´ des Krankenhauses nennt, naja.
Tom erzählt die ganze zeit wie alles passiert ist, und der Fan hört ihm zu.
Nach einer Stunde, bekommt Tom einen Anruf das er zum OP kommen soll, er bezahlt bedankt sich beim Fan fürs zuhören und geht.
Auf dem weg merkt er das er sein Handy liegen lassen hat er ist nicht mal drei Schritte gegangen, er dreht sich um und der Fan ist weg. Wo war der Fan hin er kann doch nicht so schnell weg sein oder doch.
Tom schaut sich überall um doch keine Spur von dem Fan, der Fan hatte ihm immer wieder gesagt das wenn Bill durch hält und wenn er kämpft das er es schaffen kann, Tom wusste immer nicht was er sagen sollte er sagte immer nur das glaube ich auch.

Nach dem er beim OP ankommt sagen die Ärzte Tom, das Bill sein Zustand schlimmer geworden ist und, das sie nicht wissen ob er die nach übersteht.
Tom geht zu Bill auf Zimmer die anderen sind schon bei Bill im Zimmer, Tom muss immer noch an den Fan denken, der aufeinmal weg war.

Als Tom im Zimmer ankommt, ist die Mutter am weinen, sie sagt zu Tom,
„die Ärzte haben gesagt das sie nicht wissen ob er die Nacht übersteht“
„ich wie das haben sie mir auch gerade erzählt“

Tom setzt sich in den Stuhl der am Fernster steht und schaut raus, keiner sagt was, die anderen beschließen wieder nachhause zu fahren sie können ja eh nicht machen, Gustav fragt Tom noch ob er wieder anruft wenn es was neues gibt, Tom nickt nur.
Dann gehen die anderen.
„kann das ein Engel gewesen sein?“
Tom weiß nicht mehr was er denken soll.
Die Schwester kommt mit ein bisschen zu Essen für Tom doch Tom, kann jetzt nicht essen. Er muss immer zu an Bill denken und wieso es nicht ihn getroffen hat, dann schläft Tom bei Bill im Arm ein.

 

Gratis bloggen bei
myblog.de

Link

www.dreamstorys.de.vu www.charly-483.de.vu www.deine-fanfiction.de.vu www.rosa-ponny.de Tokio-Hotel.de.vu - Die Fanpage seid der ersten Stunde


Wie findet ihr dreamstorys.de.vu
Sehr Gut
Gut
geht so
eher nicht so toll
geht sowas von gar nicht
Auswertung